Grundannahmen

Ein Gleichgewicht im System Körper - Geist - Seele ist die Grundvoraussetzung für ganzheitliches Wohlbefinden und Integrität. Das Eine steht in Wechselwirkung mit dem Anderen, weshalb es unumgänglich ist, sich allen drei Bereichen ausreichend zu widmen und sie zu pflegen.

Jeder Mensch handelt nach seinen optimalsten Möglichkeiten, die ihm momentan zur Verfügung stehen. Das heisst, er reagiert meist unbewusst mit dem Verhalten, zu dem er aufgrund seiner Perspektive, seiner Erfahrungen und Prägungen gerade Zugang hat. Der Wert des Menschen ist unantastbar, jedoch der Wert und die Angemessenheit seines Verhaltens dürfen in Frage gestellt werden. 


Der Wert von jedem Mensch ist unantastbar.

Der Wert und die Angemessenheit seines Verhaltens jedoch kann in Frage gestellt werden.

Jeder Mensch ist die Summe seiner Prägungen und Erfahrungen die er gemacht hat und der Entscheidungen, die er getroffen hat. Im Verlaufe des Lebens entstehen Glaubenssätze = feste Vorstellungen darüber wer er ist, was er nicht ist, was er kann, was er nicht kann und darüber, wie die Welt funktioniert. Auf diesen Glaubenssätzen basieren unsere Denkmuster.

Was Du zutiefst in Deinem Innern glaubst und denkst, verwirklicht sich. Deshalb ist es so wichtig und notwendig, dass Du Dir Deinen unbewussten Denk- und Handlungsmustern bewusst wirst. Erst dann hast Du Wahlmöglichkeiten und kannst die bisherigen Muster bei Bedarf nachhaltig verändern gemäss dem Motto:

Du bist der Schöpfer Deines Universums. Prüfe genau, was Du säst, denn die Ernte wirst Du einbringen müssen..

Wir haben die Wahl und somit die Freiheit.

Damit aber auch die Eigenverantwortung! Wir können uns in jedem Moment neu entscheiden. Mit der Kraft unseres Geistes haben wir die Möglichkeit, unser Schicksal in die Hand zu nehmen. Somit gibt es keinen Grund mehr, anderen Menschen oder den Umständen oder dem Schicksal die Schuld für die eigene Situation zu geben. Es ist nie zu spät, etwas zu verändern. Entscheide Dich!

Werte

Die christlichen Grundwerte sind das Fundament meiner persönlichen Haltung und bilden für mich die Basis für ein ehrliches, respektvolles, wertschätzendes und achtsames Miteinander. Die Liebe zu den Menschen und der starke Wunsch, Menschen möglichst ganzheitlich zu begleiten und zu unterstützen, haben mich meine Berufung finden lassen, die ich heute leben darf. Im Coaching geht es im Kern immer um Sinn und Wert, weshalb der Klient nicht drum herum kommt, sich seiner persönlichen Werte und Haltungen bewusst zu werden und seinen eigenen Sinn und seine Wahrhaftigkeit zu entdecken. Die Eigenverantwortung des Klienten ist dafür eine Voraussetzung.

Ich bin mir meiner Verantwortung im Coaching bewusst und biete Qualität und Seriosität. Dazu verfüge ich über eine fundierte Ausbildung, besuche ich regelmässig Weiterbildungen und nehme Supervisionscoaching für meine eigene Persönlichkeits- und Kompetenzentwicklung in Anspruch.

Mein Vorgehen kann ich jederzeit transparent erklären.

Wenn wir uns fragen, was für uns gilt, ohne die Antwort schon zu besitzen... ...haben wir eine gute Chance, in unsere Mitte zu fallen und dort die Antwort zu finden. (Ulrich Schaffer)

Vorgehen

Ich arbeite mit einer ganzheitlichen Methodik. Diese enthält die wertvollen Elemente aus Autogenem Training, Hypnosetherapie, Mentaltraining, Achtsamkeitstraining und systemischem Coaching.

Probleme und belastende Denkmuster und Verhaltensmuster werden angeschaut, die Veränderung und das Ziel definiert, die persönlichen Potenziale/Ressourcen zur Lösung und Zielerreichung erkannt und optimiert, Blockaden aufgedeckt und gelöst und systemische Bereiche optimiert. Sie werden unabhängig von äusseren Umständen Ihre Potenziale frei entfalten und in Ihrer Energie sein. Sie fühlen sich dabei frei, selbstbestimmt und handlungsfähig.

Veränderung passiert in einem Augenblick. Sie passiert in jenem Moment, in dem Du Dich entscheidest, sie herbeizuführen. (Allyson Lewis)

Nutzen

Du befreist Dich von Ängsten, Zweifel und Unsicherheit. Du findest wieder in Deine Mitte und kommst damit in Deine Balance. In Ruhe, Gelassenheit und mit neuer Energie und Wohlbefinden, kannst Du Dich Deinen Herausforderungen stellen. Du entdeckst Deine Schöpferkraft, mit derer Du selbstbestimmt, selbstbewusst und selbstsicher Dein Leben in Liebe und Vertrauen gestaltest.

Voraussetzung

  •  Der Klient lernt die mentalen Gesetzmässigkeiten kennen und wendet sie für sich an.
  •  Wir arbeiten systemisch, lösungs- und ressourcenorientiert, um das gewünschte Ziel zu erreichen.
  •  Der Klient übernimmt Eigenverantwortung und ist bereit für Veränderung.
  •  Gegenseitige Ehrlichkeit, Vertrauen, Wertschätzung und Offenheit.
Es sind nicht die äusseren Umstände, die das Leben verändern... ...sondern die inneren Veränderungen, die sich im Leben äussern. (Wilma Eudenbach)