Seelsorge - Seelenheil

 

Manchmal fordert das Leben uns sehr! Da müssen wir nicht alleine durch.

Ich begleite Dich bei Themen wie

  • Abschied
  • Verlust
  • Tod
  • Krankheit / Behinderung
  • Trauma
  • Trauer
  • Angst / Panik / Zweifel
  • Sinnkrise

 

Gerne bin ich für Dich da, melde Dich unverbindlich um mich kennen zu lernen und mir Dein Anliegen mitzuteilen. Ich freue mich auf Dich.

 

 


Wünschst Du Dir Seelenheil... ...dann entdecke wieder den göttlichen Funken in Dir und lass den Heiligen Geist in Dir, durch Dich und um Dich wirken. Nimm Jesus an und damit Freiheit und bedingungslose Liebe. www.seelsorge-graubünden.ch

Seelsorge kennen wir im klassischen Sinn von der Kirche; nun ist es aber so, dass viele Menschen mit der Institution Kirche nicht mehr viel anfangen können oder nicht einmal mehr einer Kirche zugehören und somit auch nicht direkt Zugang zu einem Seelsorgeangebot haben. Zudem passt es auch nicht immer grundsätzlich für eine Seelsorge beim Pfarrer, da es etwas sehr Persönliches ist und abhängig von der Sympathie zur Person, ob ich mich anvertrauen mag oder nicht. Hier kommen dann häufig Coaches zum Zug, da die Klienten wählen können, mit wem sie zusammenarbeiten wollen. Coaching im eigentlichen Sinn kann jedoch nur bedingt die Seelsorge ersetzen. Im Prinzip gibt es ein grosses Angebots-Vakuum zwischen der kirchlichen Seelsorge und dem Coaching. Gerade dort biete ich meine seelsorgerische Begleitung auf christlicher Basis an, weil dies mein persönlicher Zugang für meine eigene Resilienz* ist und ich diesen Zugang zur Resilienz gerne weitergebe, insbesondere an Menschen, die sich gerade in einer Kriesensituation befinden.

 

 Resilienz (= lat. resilire ‚zurückspringen' ‚abprallen') oder psychische Widerstandsfähigkeit; ist die Fähigkeit, Krisen zu bewältigen und sie durch Rückgriff auf persönliche und sozial vermittelte Ressourcen als Anlass für Entwicklungen zu nutzen.